Skip to content

CNC-Drehen

Kurzinfo

CNC-Drehen dient der Herstellung komplexer Formen. Im Drehzentrum mit angetriebenen Werkzeugen ist auch das Fräsen und Bohren möglich.
Fritz GmbH - CNC-Drehen

Info-Box

Stückzahlen:

Bearbeitung:

CNC-Drehen

Was ist möglich?

Beim CNC-Drehen wird ein Werkzeug auf zuvor programmierte Bahnen am zu bearbeitenden Werkstück entlang geführt. Das Werkzeug bewegt sich dabei parallel und senkrecht zum eingespannten Werkstück und trägt Material von diesem ab. Auf diese Weise entstehen komplexe Formen.

Mit unseren CNC-Drehmaschinen fertigen wir für Sie Präzisionswerkzeuge aller Art.

Unser großes Drehzentrum ist zudem mit angetriebenen Werkzeugen ausgestattet, mit deren Hilfe auch das Fräsen und Bohren an der Drehbank möglich ist. Einer Komplettbearbeitung mittels Drehmaschine steht somit nichts im Wege. Auch Gravuren sind mit angetriebenen Werkzeugen realisierbar.

Die CNC-Technik garantiert dabei gleichbleibende Qualität in der Serienproduktion.

CNC-Drehen und Komplettbearbeitung vieler Materialien

Werkstücke, die früher nur auf einer Fräsmaschine gefertigt werden konnten, können heute im CNC-Drehzentrum produziert werden. Ein Umspannen entfällt so idealerweise komplett. Mit unseren Drehmaschinen und unserem Drehzentrum bearbeiten wir alle gängigen Werkstoffen wie Stahl, Aluminium, Buntmetall, Kunststoffen und mehr.

Vorteile der CNC-Technik

CNC-Drehen ist ein computergestütztes spanendes Verfahren. Die Abkürzung “CNC” steht dabei für “Computerized Numerical Control”. Die CNC-Maschine erhält per CAD-Programm erstellte Anweisungen und arbeitet die darin angegebenen Schritte automatisch ab. Die Programmierung und vollautomatische Programmabfolge erlaubt die Serienproduktion von Werkstücken in gleichbleibend hoher Präzision und Qualität.

Produktbeispiele

Referenzen: Wendeln aus verschiedenen Werkstoffen